Grundsätze
....gemeinsam ist alles genau so stark, wie die "Anzahl" der Gemeinschafts-
beiteiligten !
English

Gesamt Zähler seit
12.12.2012
online muß noch
kommen
Angebote Allgemeines Kontakt Facebook YouTube Gästebuch Newsletter AGB´s Impressum






Alles hier angebotene wird grundsätzlich Gegenleistungslos angeboten, doch mit dem "Rechtserwerb" auch von anderen, Dinge, oder Leistungen zu erhalten.

Alles hier geschriebene gilbt für Frau und Mann gleichermaßen.

Jeder sollte innerhalb eines gewissen Kontingentes, innerhalb einer bestimmten Zeit leisten, oder geben. Ungeachtet dessen, ob die gebende Person die Sache selbst noch benötigt, oder nicht mehr.

Leistungen ohne direkte Gegenleistung, aber doch nicht ohne Gegenleistungen. Eben kosten-, oder Geldlos wirtschaften.

Wer kein Geld hat, muß noch lange nicht auch keine Fähigkeit, oder Interessen haben. Jeder Mensch will irgendewas - kann jedoch meist nicht, weil die eigenen Dienste zu teuer sein müssen, kann sich selbst nichts leisten, weil alles zu teuer ist, oder ist schon so weit abgefallen, das praktisch wieder ganz von vorn begeonnen werden muß.

Jeder braucht Hilfe, nicht Zwang, zu was auch immer. Wer freiwillig von anderen oft, und viel erhält, wird schon bald auch freiwillig immer mehr geben wollen.

Es gab eine Zeit, da gab es kein Geld. Geld hat dies um ein vielfaches vereinfacht, bis es die Möglichkeit, selbst mit Geld selbst, wieder Geld zu verdienen - und ich spreche hier gar nicht einmal von Zinsen und Zinseszinsen, sondern vielmehr davon, was passiert, wenn jemand, oder einige, durch eine Geschäftsidee und dessen Umsetzung Millionen und Milliarden nur an der Masse ihrer Kunden beziehen - also nicht an eigener Leistung. Das gleiche könnte man gar auch auf Zinsen ummünzen.

Gäbe es nun jedoch ein Kontingent, und dazu (später) eine From Sozialabgaben für Menschen, die weit mehr haben, als sie bräuchten, gäbe es keine Probleme für Menschen, die wenig, bis gar nichts haben, und Leistungen würden sich dennoch weiterhin lohnen. Aber was weniger, bis gar nicht mehr möglich bleiben dürfte, wird totaler Reichtum, im Sinne das ggf. 1% aller in einer Region lebenden menschen, den ganzen Rest ausbeuten, nur weil diese an alle verdienen, im Gegensatz, wie diese selbst, mehr geben.