Steuern
English

Gesamt Zähler seit
05.06.2012
Kontakt YouTube Gästebuch Newsletter AGB´s Impressum
SLOGAN

Seit 23.05.2013

Dies sind Einnahmen des Fiskus zur finanziellen Bewältigung aller Staatlichen Kosten, zu denen sich kein Privatmensch, oder Unternehmen berufen fühlt.

Diese gibt es sowohl in direkter, als auch in indirekter Form. Das heißt, das sie sowohl direkt vom Steuerzahler, als auch indirekt von dem Kassierer eines Kunden, der sie vom Kunden in Form des beinhalteten Preises engegen genommen, zahlt.

Beides letztlich jedoch dient der Regulierung des Marktes und der Finanzierung sozialer Dinge und der Infrastruktur, zu der niemand persönlich verpflichtet wäre und sonst niemand täte, für eine Volkswirtschaft jedoch durchaus sehr wichtig für´s zusammen leben ist.

Das einzige reale Problem an der Beziehung von Steuern ist es, das sie sowohl sehr sozial, als auch genau das Gegenteil sein können und somit sowohl die Wirtschaft für alle Teilnehmer im Gleichklang halten, als auch ein ganzes Volk total ausbeuten können.

Zweckentfremdete Steuern werden verboten. So beispiel Ökosteuer zur Rentenfinanzierung.

Renten, werden in vom AN beliebigen Höhe eingenommen (mind. 50€mtl.), staatlich verwaltet und wirtschaftlich investiert - wie Fonds und ähnliches - zur Förderung der Wirschaft, und bei bedarf des AN (ein hin und her wird es nicht geben, doch wird auch ein Rentner recht auf Arbeit haben), entsprechend seines angesammelten Anteils dann verzinst mtl. oder auch per einmal zahlung ausgezahlt. Mindesteinzahlsumme zur auszahlungsfähigkeit = 1.000€ mtl. - davor gibt es keinen Anspruch.